zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 570 mal gelesen
Einsatz 46 von 77 Einsätzen im Jahr 2018
Kurzbericht: B:Gebäude-Gross
Einsatzort: Bergfelde Schönfliesser Strasse
Alarmierung FFW Bergfelde : Alarmierung per Funkmeldeempfänger und Sirene

am 04.07.2018 um 11:27 Uhr

Einsatzende: 16:00 Uhr
Fahrzeuge am Einsatzort: LF 8 Bergfelde TLF Bergfelde

Einsatzbericht:

Kräfte vor Ort:

- LZ Hohen Neuendorf: ELW, LF, DLK

- LZ Borgsdorf: LF, MTW

- FF Glienicke/Nordbahn: TLF, MTW

- FF Birkenwerder: LF, TLF

- RTW Schönfließ -2-

- FTZ Oberhavel

- 4x Polizei

 

 +++Alarmierung durch Leitstelle Nord/Ost - unsere erst Information+++

 - B:Gebäude-Klein auf weg zur Wache erhöhung auf B:Gebäude-Gross --->>> Bungalow brennt angrenzende Häuser in Gefahr. 

 

Quelle Bilder/Video Löschzug Bergfelde/Privat 

 

--- Presse ---

Hohen Neuendorf Bergfelde

Einfamilienhaus in Bergfelde in Flammen
Zahlreiche Feuerwehren aus dem Landkreis Oberhavel eilten Mittwochmittag nach Bergfelde, um ein in Brand stehendes Einfamilienhaus zu retten.

Bergfelde
Zum Brand eines Einfamilienhauses in Bergfelde rückten am Mittwoch zur Mittagszeit zahlreiche Feuerwehren Oberhavels aus. 11.26 Uhr war in der Einsatzleitstelle der Feuerwehr der Notruf eingegangen, gegen 13 Uhr war die Lage vor Ort von den Kameraden unter Kontrolle gebracht und das Feuer nahezu gelöscht. Bewohner kamen durch den Brand nicht zu schaden.

Am Brandort im Einsatz waren die Feuerwehren aus Bergfelde, Birkenwerder, Borgsdorf, Glienicke und Hohen Neuendorf. Laut Einsatzleitstelle der Feuerwehr „werden sich die Arbeiten noch einige Zeit hinziehen", erklärte ein Sprecher um 13 Uhr.
Um das Ausbreiten des Feuers auf umliegende Häuser zu verhindern, diese Gebäude vor den Flammen zu schützen und das in Flammen stehende Haus „möglichst zu erhalten", so die Einsatzleitstelle, waren von der Einsatzleitung vor Ort zahlreiche Wehren nachgefordert und zu Hilfe gerufen worden, so dass vor Ort eine Vielzahl von Feuerwehrkameraden im Einsatz war. Das Übergreifen auf benachbarte Gebäude konnte somit verhindert werden, ein Nebengelass des in Brand stehenden Hauses wurde allerdings durch die Flammen in Mitleidenschaft gezogen.

Über die Ursache des Brandes konnten zunächst keine Angaben gemacht werden. Hier müssen die Ermittlungen der Polizei abgewartet werden.

Quelle: MAZ-ONLINE

Bergfelde (MOZ) In Bergfelde sind zwei Schuppen und ein Wohnhaus in Brand geraten. Die Feuerwehr war im Einsatz. Die B 96a musste gesperrt worden.
Nach Auskunft der Polizei brach das Feuer gegen 11.30 Uhr in einem Nebengebäude des Grundstücks zwischen Schönfließer Straße und Paulstraße aus. Die Flammen griffen laut Polizei zunächst auf eine Sauna und dann auch auf ein angrenzendes Wohnhaus über.

Weil das Feuer auf den Dachstuhl überging, verschafften sich die Kameraden der Feuerwehr Zugang zu dem Wohnhaus und bekämpften vom Gebäudeinneren heraus die Flammen. Gegen 13.45 Uhr war der Brand durch die Feuerwehr gelöscht worden.

Das Wohnhaus sei vorerst nur eingeschränkt bewohnbar, teilte die Polizei mit.

Die Bewohner waren bei Brandausbruch nicht zu Hause.

Warum es zu dem Brand kam, wird nun durch die Kriminalpolizei ermittelt. Vermutet wird ein technischer Defekt.

Um die Löscharbeiten nicht zu behindern, wurde die Schönfließer Straße (B 96a) vorübergehend voll gesperrt, sagte Toralf Reinhardt, Sprecher der Polizeidirektion Nord. Gegen 14 Uhr konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Bergfelde, Birkenwerder, Borgsdorf, Hohen Neuendorf und Glienicke. Ein Kamerad sei bei dem Einsatz leicht verletzt worden, ein zweiter sei wegen Kreislaufbeschwerden abgezogen worden, hieß es von der Leitstelle.

Quelle: moz.de

 

Einsatz Nr.64

Am 04.07.2018 gegen 11:29 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Glienicke/Nordbahn zu einer unklaren Rauchentwicklung auf der L30 zwischen Glienicke und Schönfließ alarmiert. Auf der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte schon eine Rauchsäule aus Richtung Bergfelde feststellen. Im weiteren Verlauf stellte sich diese dann als ein Gebäudebrand in Bergfelde heraus. Die Einsatzkräfte unterstützten daraufhin die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bergfelde LZ2 bei den Löscharbeiten zusammen mit weiteren Kräften aus Freiwilligen Feuerwehr Hohen Neuendorf LZ1 , Freiwillige Feuerwehr Borgsdorf und Freiwillige Feuerwehr Birkenwerder.

Quelle: https://www.facebook.com/Ffwglienicke/

 

Brandeinsatz vom 04.07.2018  |  (C) FFW Bergfelde (2018)Brandeinsatz vom 04.07.2018  |  (C) FFW Bergfelde (2018)Brandeinsatz vom 04.07.2018  |  (C) FFW Bergfelde (2018)Brandeinsatz vom 04.07.2018  |  (C) FFW Bergfelde (2018)
Brandeinsatz vom 04.07.2018  |  (C) FFW Bergfelde (2018)Brandeinsatz vom 04.07.2018  |  (C) FFW Bergfelde (2018)Brandeinsatz vom 04.07.2018  |  (C) FFW Bergfelde (2018)Brandeinsatz vom 04.07.2018  |  (C) FFW Bergfelde (2018)
Donnerstag, 13. Dezember 2018