Stadtjugendlager_2018

Stadtjugendlager der Jugendfeuerwehr Hohen Neuendorf

Mit 50 Teilnehmern aus den drei Jugendgruppen Bergfelde, Borgsdorf und Hohen Neuendorf führte die Jugendfeuerwehr der Stadt Hohen Neuendorf vom 28.04. bis 01.05. ihr diesjähriges Stadtjugendlager durch. Ziel der Reise war in diesem Jahr das Kinder- und Jugendzentrum Neuglobsow am Stechlinsee. Diese tolle Anlage bot den Jugendlichen optimale Voraussetzungen für actionreiche und spannende Tage. Im Vorfeld wurde ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet, bei dem Spaß, Teamgeist und das gegenseitige Kennenlernen im Vordergrund stand.

So wurden am ersten Tag im Rahmen einer Feuerwehr-Olympiade in kleinen Gruppen verschiedenste Stationen absolviert, bei denen Feuerwehrwissen, Geschicklichkeit und Ausdauer gefragt waren. Wie bekommt man z.B. einen Golfball durch einen Feuerwehrschlauch oder wie balanciert man mit viel Geschick einen Wassereimer auf einer Schleifkorbtrage? Der Tag wurde abgerundet mit einem gemeinsamen Grillabend, den auch zahlreiche Kameraden aus den einzelnen Löschzügen für einen Besuch im Jugendlager nutzten. Überrascht wurden die Jugendlichen an diesem Abend zudem noch mit einer Nachtwanderung bei Vollmond durch den angrenzenden Wald. 

Feuerwehr Olympiade  Saugschlaeuche kuppeln 
 Gruppenbild 2  

Sportlich wurde es am zweiten Tag beim Zweifelderballturnier. Mit Musik und viel Spaß kämpften die einzelnen Teams um den Erfolg. Der Nachmittag stand im Zeichen einer Schnitzeljagd, bei der es darum ging, anhand von Hydrantenschildern und zahlreichen im Lager versteckten Hydranten ein langes Lösungswort zu ermitteln. Auch diese Aufgabe ließ sich nur im Team bewältigen. Der Tag endete mit einer kleinen Mini-Playbackshow und einem Stockbrot am Lagerfeuer.

Das fast durchgängig sehr schöne Wetter animierte zum Bad im Stechlinsee und das Camp bot zusätzlich viele weitere Beschäftigungsmöglichkeiten.
Mit einer Siegerehrung konnte dieses Stadtjugendlager erfolgreich beendet werden, die Jugendwarte und Betreuer freuten sich über das durchweg positive Feedback der Jugendlichen. Diese wiederum können sich schon auf die ersten Tage der Sommerferien freuen, dann nehmen alle drei Gruppen gemeinsam am Kreisjugendlager am Störitzsee teil. 
  Abendstimmung
Sonntag, 27. Mai 2018